Das Gold der Pharaonen. Schmuck und Objekte aus Gold von Tutanchamun, KV 55 und Tanis

Translated title of the contribution: Gold of the Pharaohs: Jewelry and objects made of gold from Tutankhamun, KV 55 and Tanis

Michael Habicht

Research output: Book/ReportBook

Abstract

Das Gold der Pharaonen Schmuck und Objekte aus Gold von Tutanchamun, KV 55 und Tanis. Gold, überall Gold war das erste was Howard Carter 1922 durch das kleine Loch in der Mauer erkennen konnte. Der größte archäologische Goldschatz aller Zeiten: Zahlreiche Objekte aus dem Grabschatz von Tutanchamun gehören zu den spektakulärsten Objekten der Ägyptologie. Manches wurde erst vor kurzem erkannt, so erwies sich ein vermeintlicher Kalzedon in einem Schmuckstück als Glas aus der Wüste, welches durch einen Kometeneinschlag entstand. Viele Schmuckstücke haben auch versteckte Botschaften in ihrer Gestaltung.
Die Schmuckstücke sind sowohl persönlicher als auch kultischer Natur und sollten die Transformation des Königs ins Jenseits unterstützen. Das Buch präsentiert eine Auswahl der schönsten und interessantesten Objekte aus dem Alten Ägypten, welche aus Edelmetall gearbeitet sind und erzählt die Geschichten dahinter und was die Forschung bisher herausfinden konnte. Auch andere Schatzfunde sind herausragend, wie die Königsgräber von Tanis.
Die Kunst des Alten Ägypten hat zudem in der Neuzeit einen wichtigen Einfluss auf das Art Déco ausgeübt. Diese Inspiration aus der Vergangenheit auf die Industrie Kunst in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts wird in ihren Motiven genauer betrachtet.
Translated title of the contributionGold of the Pharaohs: Jewelry and objects made of gold from Tutankhamun, KV 55 and Tanis
Original languageGerman
Place of PublicationBerlin
Publisherepubli GmbH
Number of pages298
Edition1
ISBN (Print)9783754902479
Publication statusPublished - 30 Sep 2021

Keywords

  • Egyptology
  • Art history
  • Jewellry
  • Funerary art
  • Ancient Egypt
  • Tutankhamun
  • Akhenaton
  • Art deco
  • Gold

Fingerprint

Dive into the research topics of 'Gold of the Pharaohs: Jewelry and objects made of gold from Tutankhamun, KV 55 and Tanis'. Together they form a unique fingerprint.

Cite this